Fragen & Antworten rund um das d_nizer App

Hier gibt’s nützliche Tipps zum Umgang mit dem d_nizer App:

Ich habe aus Versehen falsche Angaben im Wizard gemacht (Faktoren, Korrekturregeln, etc.). Kann ich diese nachträglich ändern?

Im Menü "Profil" können Sie jederzeit alle Angaben zu Ihrer Person und Ihrem diabetischen Profil ändern.

Ich kann bestimmte Lebensmittel nicht auf Anhieb in der Lebensmitteldatenbank finden. Was tun?

Nutzen Sie das Suchfeld und finden Sie Ihre Lebensmittel schnell und unkompliziert!

Meine Lebensmittel sind in der Lebensmitteldatenbank nicht enthalten. Was jetzt?

Legen Sie einfach Ihre eigenen Lebensmittel an: Öffnen Sie den Bereich "Ernährung" und wählen Sie den Menüpunkt "Mein Lebensmittel anlegen". Um die entsprechenden Nährwerte zu erfahren, schauen Sie sich am besten die Nährwerttabelle auf der Verpackung Ihrer Lebensmittel an oder suchen Sie die Angaben z.B. im Internet.

Ich möchte bei Mahlzeiten, die ich öfter zu mir nehme, nicht jedes Mal die einzelnen Bestandteile neu eingeben müssen. Geht das nicht einfacher?

Im Bereich "Ernährung" können Sie unter dem Menüpunkt "Mein Menü anlegen" eine eigene Speise anlegen, auf die Sie immer wieder zugreifen können.

Mein Arzt möchte, dass ich ihm mein Tagebuch schicke. Es ist mir aber zu umständlich die Werte abzuschreiben. Kann ich sie mir nicht auch einfach ausdrucken?

Unter "E-Mail" können Sie Ihr Tagebuch und Ihre Statistiken als PDF-Dokument an Ihre eigene E-Mail-Adresse oder sogar direkt an die Ihres Facharztes senden.

Ich mag kein Rot. Kann ich die Farbe des Hintergrundbildes ändern?

Wählen Sie aus drei verschiedenen Farben. Ändern können Sie unter "Mehr" -> "Einstellungen" -> "Hintergrundbild".

Ich möchte eine eigene Speise anlegen und lande immer in der Lebensmittelsuche?

Da sind Sie genau richtig! Sie haben an dieser Stelle die Möglichkeit Ihr Lebensmittel einer Kategorie zuzuordnen. Sie können hier auch die Kategorie "Meine Speisen" wählen.

Was bedeutet der Button +1?

Der Button "+1" in der Lebensmittelansicht addiert eine Standardportion des ausgewählten Lebensmittels. Dies ist unabhängig von dem Wert der sich im Feld "Meine Portion" aktuell befindet.

Was soll das eigentlich mit der Zusatzkorrektur? Die ist in meiner Einstellung nicht vorgesehen und mir auch nie erklärt worden?

Die Zusatzkorrektur soll helfen den Blutzuckerspiegel bei Werten von über 200 mg/dl zu senken. Wenn Sie die Zusatzkorrektur nicht nutzen möchten, können Sie alle Werte auf 0 setzen. Sollten Sie feststellen, dass die Korrektur mit der üblichen Korrekturregel nicht ausreicht, empfehlen wir die Zusatzkorrektur entsprechend anzupassen.

Beispiel:
gemessener Blutzuckerwert = 250 mg/dl
Korrekturregel = 50 mg/dl
Zielwert = 100 mg/dl
Korrektur = (250 mg/dl – 100 mg/dl) : 50 mg/dl = 3E

Liegt der Wert nach einigen Stunden und ohne weiteres Essen oder Trinken bei z.B. 160 mg/dl, war die Korrektur nicht ausreichend. Die drei Einheiten haben 90 mg/dl korrigiert (d.h. eine Einheit hat ca. 30 mg/dl korrigiert), zwei weitere Einheiten "Zusatzkorrektur" hätten auf den Wert 100 mg/dl korrigiert. Man könnte entsprechend zwei Einheiten Zusatzkorrektur für Werte zwischen 200 mg/dl und 250 mg/dl eintragen.

Warum kann ich in meiner TabBar "Insulin" und "Tagebuch" nicht austauschen?

Da dies die zentralen Bereiche der TabBar sind, können sie nicht entfernt, wohl aber in ihrer Position verändert werden.

Ich möchte ein Fertigmenü eingeben, das aus mehreren Speisen besteht, und jetzt habe ich nur die Nährwertangaben für das komplette Gericht. Wie soll ich das anlegen?

Sie können dieses Fertiggericht einfach unter dem Menüpunkt "Mein Lebensmittel" im Bereich "Ernährung" anlegen. Wählen Sie den Namen für das komplette Gericht und tragen Sie die Nährwerte entsprechend ein.

Bei den meisten Lebensmitteln, die ich zu mir nehme, weiß ich aufgrund meiner langjährigen Erfahrung mit wieviel BE oder KE ich diese anrechnen muss. Gibt es eine Möglichkeit lediglich die BE oder KE einzugeben?

Bei Speisen und Getränken ist unter "Sonstiges" eine Standard-BE (12g Kohlenhydrate) oder eine Standard-KE (10g Kohlenhydrate) angelegt. Die Standard-BE oder -KE ist bei Getränken auf 100ml und bei Speisen auf 100g festgelegt. Eiweiß und Fett werden mit dem jeweiligen Durchschnittswert angenommen. Wählen Sie einfach die entsprechende Standard-BE oder Standard-KE. Durch Drücken auf den "+1"-Button oder durch Änderung der Milliliter- oder Gramm-Angaben können Sie die BE oder KE eingeben. Um z.B. 5 BE einzugeben, müssten Sie viermal auf den "+1"-Button drücken bzw. die Standard-BE oder die Standard-KE auf 500ml oder auf 500g erhöhen.

Diabetes

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.